23
Fr, Okt
32 New Articles

Vorverkauf für Porto startet

Foto: Verein

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die ersten Lockerungen für Sportveranstaltungen in Schleswig-Holstein geben nun Gewissheit und setzen ein positives Signal. Ab sofort beträgt die Zuschauerzahl je nach konkreter Situation vor Ort und unter Einhaltung von Hygienekonzepten bis zu 25 Prozent der Hallenkapazität.

Die Türen der FLENS-ARENA stehen somit wieder offen für Fans und Partner der SG Flensburg-Handewitt.

Das zweite Heimspiel der Saison steht bereits am Mittwoch, den 30. September 2020 um 20.45 Uhr auf dem Spielplan. In der EHF Champions League kämpft die Mannschaft von SG Cheftrainer Maik Machulla gegen den FC Porto um wichtige Punkte in der Gruppenphase. Ab Montag, den 21. September um 12 Uhr startet der Vorverkauf für diese Partie!

Diese Entwicklungen bringen wieder ein Stück Normalität zurück in die Hölle-Nord, auch wenn die Gegebenheiten nun deutlich spürbar und andere sind. Für dieses Spiel steht daher eine Gesamtkapazität von ca. 1.200 Tickets zur Verfügung, sodass die SG einen geregelten Ablauf unter allen Hygienerichtlinien und Auflagen gewährleisten kann. Diese besondere Situation erfordert viel Verständnis aller, aber sie gibt auch ein Stück weit Hoffnung, dass bald wieder in einer ausverkauften Hölle-Nord gespielt werden kann.

Um uns für die Solidarität unserer Fans in dieser schweren Corona-Phase erkenntlich zu zeigen, wird die bestuhlte Nordtribüne zu einem großen Teil den vier offiziellen Fanclubs der SG zur Verfügung gestellt.

Das vorliegende und über die vergangenen Wochen und Monate erarbeitete Hygienekonzept bildet für dieses und weitere Heimspiele die Grundlage für einen reibungslosen Ablauf des Spieltags im Rahmen des Infektionsschutzes für Spieler, Trainer, Zuschauer und alle weiteren spieltagsrelevanten Personen.

Bitte beachten Sie die folgenden Rahmenbedingungen:

Kapazität: ca. 1.200 - Es stehen ausschließlich Sitzplätze zur Verfügung. Auch die Nordtribüne ist bestuhlt. Es steht kein Umlaufbereich zur Verfügung.

Preise:Preiskategorie SG - FC Porto Sofarma
PK 1A 38 € *
PK 1 35 € *
PK 2A 32 € *
PK 2 28 € *
PK 3 25 € *
Kindersitzplatz in allen PK 15 € **

* zzgl. einer Online-Buchungsgebühr

** Kinderkarten gibt es in allen Sitzplatzkategorien für Kinder bis einschließlich 16 Jahren. Ausweiskontrolle am Eingang. Jedes Kind benötigt einen eigenen Sitzplatz.

 

Verkaufsstart: Montag, den 21. September 2020 um 12 Uhr unter www.sg-tickets.com!

Freier Verkauf:
„First come – first serve“
Nur über www.sg-tickets.com
Personalisierte Tickets und nur mit registriertem SG Kundenkonto zur Kontaktnachverfolgung im Falle einer COVID-19 Ansteckung
Nur Versandart Print@home<br< a=""> />Pro Bestellung/Kundenkonto max. 2 Sitzplatztickets
Bitte Ausweisdokument für den Einlass bereithalten, sonst kein Zutritt möglich
Hygienezonen in der FLENS-ARENA beachten
COVID-19 Leitfaden während des gesamten Aufenthaltes beachten</br<>

Im Rahmen des Hygienekonzepts wurde die FLENS-ARENA in vier Zonen eingeteilt. Diese Bereiche sind voneinander getrennt und haben jeweils zwei separate Ein- bzw. Ausgänge. Im Anhang finden Sie eine Abbildung der Zoneneinteilung. Wichtig: Achten Sie auf Ihrem Ticket, in welchem Block Sie sitzen.

Beispiel: Haben Sie einen Sitzplatz in Block B erworben, stehen für Sie ausschließlich die Eingänge 1 und 2 bereit. Nur über die den Blöcken zugewiesenen Eingänge erreichen Sie am Spieltag auch Ihre Plätze.

Für den Aufenthalt in der FLENS-ARENA zu SG Heimspielen gelten wichtige Covid-19-Verhaltensregeln. Diese haben wir für Sie in unserem Covid-19-Leitfaden zusammengefasst. Bitte lesen Sie sich diese sorgfältig durch und beachten Sie die Hinweise beim Betreten der FLENS-ARENA und während des gesamten Aufenthalts.

Zum Verkauf hinsichtlich der SG Heimspiele in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga werden wir in der kommenden Woche nochmals gesonderte Informationen zur Verfügung stellen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne jederzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren